Naturheilpraxis

Erkrankungen

Im Ayurveda wird jeder Mensch in seiner Einzigartigkeit betrachtet, aus diesem Grund gibt es ein Gespräch für die Erstanamnese mit individuellen Empfehlungen zum weiteren Vorgehen.

Bei der Behandlung folgender Erkrankungen bietet der Ayurveda Hilfe:

Erkrankungen des Bewegungsapparates
Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden
Rückenschmerzen, LWS-Syndrom
Chronische Schmerzen und Muskuläre Verspannungen, Myogelosen
Rheumatischer Formenkreis
Frozen Shoulder und andere Gelenkbeschwerden

Erkrankungen der Nerven
Schlafstörungen, Unruhe, Angstzustände
Schmerzen unterschiedlicher Ursache
Streß-Symptome
Burn-out Syndrom, chronische Erschöpfung

Frauenleiden
Wechseljahresbeschwerden
Osteoporose
Migräne
Depressive Zustände
Prämenstruelles Syndrom (PMS)
Kinderwunsch

Erkrankungen von Magen und Darm
Verdauungsstörungen
Reizdarm
Gastritis
Resorptionsstörungen

Erkrankungen der Haut
Akne
Pilzerkrankungen
Ekzeme, Neurodermitis, Psoriasis
Haarausfall

sowie
chronische Nebenhöhlenprozesse
Stimmungsschwankungen
Antriebslosigkeit, Müdigkeit
Immun- und Abwehrschwäche
Stoffwechselschwäche, Diabetes
Übergewicht, Adipositas

Und natürlich:
Die Gesunderhaltung